Zwangloses Boule-Treffen in Barsbüttel am 4. Februar 2024

Letzte Woche waren wir trotz des zwar sehr windigen, aber trockenen Wetters sogar 12 SpielerInnen!

Ich wollte mal sehen, was die „Künstliche Intelligenz“ so zu bieten hat, wenn ich sie bitte, mir einen kurzen Bericht über unser Treffen zu erstellen.

Folgendes Ergebnis kam dabei heraus:

Zwangloses Boule-Treffen in Barsbüttel am 4. Februar 2024

Am sonnigen 4. Februar 2024 fand ein zwangloses Boule-Treffen in Barsbüttel statt. 12 begeisterte Teilnehmer versammelten sich auf der Boule-Bahn in der Buchenstraße, um gemeinsam eine entspannte Partie Boule zu spielen.

Die Stimmung war gelöst und fröhlich, während die Kugeln über den sandigen Untergrund rollten. Die Sonne strahlte vom Himmel, und die Spieler tauschten Tipps und Tricks aus. Einige hatten sogar Gartenhandschuhe dabei, um den kühlen Boden zu meiden, und eine Thermoskanne mit heißem Tee sorgte für wohlige Wärme.

Die Atmosphäre war herzlich, und es wurde viel gelacht. Obwohl das Turnier zwanglos war, entwickelte sich ein gesunder Ehrgeiz bei den Teilnehmern. Jeder versuchte, seine Kugeln so nah wie möglich an das Cochonnet (das kleine Ziel) zu platzieren.

Nach einigen spannenden Runden endete das Treffen mit einem gemütlichen Beisammensein. Die Spieler genossen die Gemeinschaft und freuen sich bereits auf das nächste Boule-Treffen.

In Barsbüttel ist Boule nicht nur ein Spiel, sondern auch eine Gelegenheit, sich zu treffen, Spaß zu haben und die Gemeinschaft zu stärken. Wir freuen uns auf weitere sonnige Tage und entspannte Boule-Partien!

Mit der Sonne bin ich mir nicht mehr ganz so sicher, aber den Text finde ich doch schon mal ganz schön. Interessant wurde es bei der Quellenangabe: Der Text stammt in großen Teilen von der Gemeindeseite Barsbuettel.de .

Der Wetterbericht (Wetter.com) sagt im Moment für den 11.2. 11:00 Uhr 6° und 40% Regenwahrscheinlichkeit voraus. Ich werde gegen 10:45 Uhr dort sein. (Hoffentlich dieses Mal wieder pünktlich😉)

Liebe Grüße und ggf. bis morgen

Klaus

Wenn ihr nicht kommt wünsche ich euch einen entspannten Sonntag!

Silvester-Boule mit guter Beteiligung !

Auch Silvester haben wir die Boule-Kugeln „schieben“ können !

Mit etwas Kaffee und Tee zum Aufwärmen und einem Klönschnack zwischendurch verging die Zeit schnell und nur ein Regenschauer konnte uns bremsen.

Immerhin haben sich 9 SpielerInnen eingefunden und auf 2 Bahnen gespielt.

Einige Impressionen:

16.12.2023 Spielstandsanzeiger und Garderobe

Leider konnten wir in den letzten Wochen nur wenig Boule spielen, aber „hinter den Kulissen“ hat sich einiges getan:

Lieber Erich, vielen Dank für deine kreativen Lösungen bezüglich der Garderobe im Container und für den neuen Spielstandsanzeiger !

 
Auch im November kann man noch Boule spielen…

Novemberwetter und Spielstandsanzeiger !

Der Wille Boule zu spielen ist weiterhin da!

Nachdem wir am 29.10.23 mit 9 Spielern gut spielen konnten, haben wir am 5.11.23 mit 6 Spielern zumindest noch eine Stunde spielen können. Dann kam der Regen 🙁 .

Mit Erich haben wir einen handwerklich sehr gewandten Mitspieler, der Holzbretter zu einer Halterung für Boulekugeln (damit sie nicht vom Tisch oder von den Bänken rollen…) verwandelt hat. Außerdem hat er noch 2 für die feuchte Jahreszeit geeignete Spielstandsanzeiger hergestellt !

Der wird uns noch gute Dienste leisten. Vielen Dank an Erich !

Aber auch der hat uns immerhin 7 SpielerInnen (!) der Regen einen Strich durch den Boule-Sonntag gemacht.

Wir planen aber uns weiter sonntags um 11 Uhr zum Boule zu treffen.

Also bis Sonntag!

15.10.2023 Heute hat uns der Regen überrascht !

Erstmal vielen Dank den fleißigen HelferInnen, die teilweise schon vor meinem Erscheinen mit der Herrichtung des Platzes begonnen haben !

Heute am 15.10.23 lautete die Wetterprognose:

Wettervorhersage Stand: 14.10.2023 19:50 Uhr – 9 Grad, stark windig, 45-90% Regenwahrscheinlichkeit, aber nur 0 – 0,4 l pro qm

Trotzdem haben sich 10 Spielwillige eingefunden, aber schon nach der Teamwahl mussten wir Schutz vor dem einsetzenden Regen suchen. Die nächste Wolke war schon zu erahnen, also haben wir uns nach einem kurzen Plausch wieder nach Hause begeben. Wir versuchen es in der nächsten Woche erneut.

24.09.2023 -6- neue MitspielerInnen kommen dazu!

Bei gutem Boule-Wetter haben wir diesmal die erschienen MitspielerInnen auf 2 Gruppen aufgeteilt. Diesmal (auch durch die zusätzlichen Kugeln des Bügervereins!) konnten wir dir gelegten Kugeln schon besser unterscheiden. Es war wieder ein geselliges Beisammensein. Das nächste Treffen ist für den 1.10.2023 wieder 11:00 Uhr vereinbart.

Ein paar Bilder:

Gruppe 1 tastet sich langsam an das „Schweinchen“ heran.
Auch Gruppe 2 ist gut dabei!

.

So liegen sie richtig gut beieinander !

17.09.2023 Schon mit 10 SpielerInnen !

Am 17.09.2023 haben wir dann mit 10 Spielern (!) die ersten Erfahrungen gemacht. Zu Anfang gab es etwas Verwirrung weil die Kugeln noch nicht so gut auseinanderzuhalten waren und wir uns ja gerade erst kennengelernt haben, aber das wird sich schon geben.

Es ist geplant Kontaktdaten auszutauschen, damit wir uns dann auch mal in der Woche treffen können. Ich freue mich darauf !

10.09.2023 – Die Boule-Bahn Eröffnung – Ein voller Erfolg!


Mit der Feststellung „Der Bau der Boule-Bahn und die Eröffnung waren ein voller Erfolg“ zieht die Vorsitzende des Seniorenbeirates, Christine König, ein überaus positives Fazit der gut besuchten Premiere auf der Boule-Anlage auf dem Familienspielplatz in der Buchenstraße.

Bei schönstem Sommerwetter hatten sich um die 60 Personen eingefunden, die teilweise ihre Fähigkeiten im Umgang mit den Kugeln testen wollten oder dem Treiben nur zugeschaut und sich über das Wiedersehen mit Bekannten gefreut haben. In seiner Begrüßungsrede betonte Bürgervorsteher Henri Schmidt auch den sozialen Aspekt solch einer Begegnungsstätte und äußerte die Hoffnung, durch Treffen an der Boule-Bahn, Menschen aus der Einsamkeit zu holen.

Bürgermeister Thomas Schreitmüller freut sich ebenfalls über die Eröffnung der Boule-Bahn für Jung und Alt und hat mit einem kraftvollen Wurf des ersten „Schweinchens“ den Start für die offizielle Eröffnung gegeben. Danach konnte jeder Besucher seine „Wurfqualitäten“ testen und es scheint zumindest mehr als zehn Personen gefallen zu haben, denn sie haben gleich die Gelegenheit genutzt und sich in die Kontaktliste eingetragen, oder sich mit zukünftigen Spielpartnern direkt verabredet.

Weitere Mitspieler sind gerne gesehen und können sich auf der Website:

https://boule-barsbuettel.de oder

per Telefon 040 50699145

bei dem Mitglied des Seniorenbeirates, Herrn Klaus Hoffmann, gerne melden.

Der Seniorenbeirat freut sich, dass mit dem Bau der Boule-Bahn ein lange und häufig geäußerter Wunsch für viele Barsbütteler Bürger erfüllt werden konnte und wünscht noch viele goldene Herbsttage und Spaß bei den Spielen.

Christine König
für den Seniorenbeirat